Dr. Friesen Referent auf der ITB 2014

Am 07. März 2014 hielt Dr. Friesen einen Vortrag zum Thema „Fernbusmarkt Deutschland – Wachstum um jeden Preis?“ auf der ITB 2014 in Berlin. Im Rahmen eines Workshops präsentierte er die Ergebnisse einer Studie von QUINTA Consulting zur aktuellen Preis- und Kapazitätsstrategie im deutschen Fernlinienbusmarkt. Um das volle Erlöspotenzial von Revenue Management ausschöpfen und mittelfristig auf dem deutschen Fernlinienbusmarkt überleben zu können, stellte Dr. Friesen Sofortmaßnahmen für den profitablen Einsatz von Revenue Management bei Fernlinienbusunternehmen vor.

Eine Zusammenfassung der Studie finden Sie hier (PDF).

Dr. Friesen Podiumsgast auf dem ITB Hospitality Day 2014

Copyright Reisefestival, 2014
Copyright Reisefestival, 2014

Am 06. März 2014 war Dr. Friesen Teilnehmer einer Podiumsdiskussion auf dem ITB Hospitality Day 2014 zum Thema „Hotels, Hotelketten und Online-Portale im Wettstreit zwischen Provisionen und Profiten“. Im Rahmen der 9. Hotelkonferenz auf der ITB Berlin 2014 diskutierten die vier Panelists vor mehr als 500 Teilnehmern u.a. über die aktuellen Herausforderungen der Preisgestaltung im Online-Vertrieb für die Hotellerie.

Eine Zusammenfassung der Veranstaltung finden Sie hier (PDF) und hier (Youtube-Video).

Moderation des ITB Young Professional Days 2014 in Berlin

Am 05. März 2014 moderierte Herr Dr. Friesen den ITB Young Professional Day in Halle 11.1 auf der ITB Berlin 2014. Im Rahmen von Vorträgen und Diskussionsrunden, u.a. mit Klaus Hildebrandt, Chefredakteur, fvw Mediengruppe und Prof. Dr. Anita Zehrer, Vizepräsidentin & Vorstand, Deutsche Gesellschaft für Tourismuswissenschaft DGT e.V., erhielten Berufsanfänger und akademische Nachwuchskräfte in der globalen Reise- und Touristikbranche Denkanstöße für die Gestaltung ihrer zukünftigen Laufbahn.

Eine Übersicht des Programms finden Sie hier (PDF).

Vortrag auf der 11. Sitzung der GOR Arbeitsgruppe „Pricing und Revenue Management

Am 14. Februar 2014 war Herr Dr. Friesen Gast auf der 11. Sitzung der Arbeitsgruppe „Pricing und Revenue Management“ der Gesellschaft für Operations Research e.V. in Unterföhring bei München. In seinem Vortrag sprach Herr Dr. Mark Friesen über Chancen und Herausforderungen für die Implementierung von Revenue Management im Parken. In seinem Vortrag betonte er u.a., dass aufgrund begrenzter Möglichkeiten für eine leistungsbezogene Preisdifferenzierung die Umsetzung eines Revenue Management Ansatzes im Parken erschwert wird.

Eine Zusammenfassung der Veranstaltung finden Sie hier (PDF).

QUINTA Consulting präsentiert Studie zum Pricing im deutschen Fernlinienbusmarkt auf dem RDA-Workshop 2013

Copyright RDA, 2013
Copyright RDA, 2013

Am 25. Juli 2013 präsentierte Dr. Friesen zusammen mit Werner Tauss die Ergebnisse einer deutschlandweiten Studie zum Revenue Management bei deutschen Fernlinienbussen auf der Sondershow „Fernlinienbusverkehr“ des RDA-Workshops in Köln. Neben einer Bestandsaufnahme der aktuellen Preis- und Kapazitätsstrategie im deutschen Fernlinienbusmarkt wurden Sofortmaßnahmen für professionelles Pricing sowie operatives Revenue Management bei Fernlinienbusanbietern vorgestellt.

Eine Zusammenfassung der Studie finden Sie hier (PDF).