Neuer Lehrauftrag für „Strategic Pricing & Yield Management“ am MCI Innsbruck

MCI Management Center Innsbruck
Copyright MCI, 2019

Ab dem Wintersemester 2019/20 übernimmt Dr. Friesen einen neuen Lehrauftrag für „Strategic Pricing & Yield Management“ im englischsprachigen Masterstudiengang „Entrepreneurship & Tourism“ am MCI Management Center Innsbruck in Österreich.

Das MCI Management Center Innsbruck wurde 1995 gegründet und bietet an fünf Standorten derzeit 25 Vollzeit- und berufsbegleitende Bachelor- und Master-Studiengänge an. Die knapp 3.500 Studierenden am MCI haben die Möglichkeit, an einer der aktuell 276 Partneruniversitäten zu studieren.

Als eine von wenigen Hochschulen im deutschsprachigen Raum besitzt das MCI die Akkreditierung der AACSB. Darüber hinaus wurde das Masterstudium „Entrepreneurship & Tourism“ bereits zum dritten Mal in Folge als einziger Master-Studiengang Österreichs im Worldwide Ranking von „EDUNIVERSAL“ geführt und erzielte Spitzenwerte in den Bereichen Bekanntheit, Wertschätzung durch Arbeitgeber sowie Zufriedenheit der Studierenden.

Weitere Informationen zum Studiengang finden Sie hier.

QUINTA Consulting wird Hauptsponsor der European Aviation Conference (EAC)

European Aviation Conference
Copyright European Aviation Conference, 2019

QUINTA Consulting wird Hauptsponsor der European Aviation Conference (EAC) von 2019 bis 2021. Die European Aviation Conference (EAC) findet jedes Jahr im November statt. Seit 2012 hat sich die EAC zu einem führenden Treffpunkt internationaler Vertreter der Airline- und Airport-Industrie, von Wissenschaftlern und Regierungsvertretern aus der ganzen Welt entwickelt.
Dr. Friesen, Managing Partner von QUINTA Consulting: „Wir freuen uns sehr, mit der European Aviation Conference (EAC) als eine der führenden Aviation-Konferenzen in ganz Europa eine strategische Sponsoring-Partnerschaft über die nächsten drei Jahre eingegangen zu sein.“

Mehr über die European Aviation Conference erfahren Sie hier.

Panel-Diskussion auf der 8. European Aviation Conference

European Aviation Conference
Copyright European Aviation Conference, 2019

Einmal im Jahr treffen sich internationale Luftfahrt-Experten aus Industrie, Wissenschaft und Politik auf der European Aviation Conference (EAC). Zum mittlerweile achten Mal findet die EAC vom 06. bis 08. November 2019 auf Einladung der ÖLFV (Austrian Aviation Association) in Wien statt. Das Thema der diesjährigen Konferenz lautet: „Pricing in Aviation: Issues and Innovations – Are prices too high, too low or just right?“.

Dr. Friesen ist für eine Panel-Diskussion zusammen mit Luigi Battuello, Romano Pagliari und Walter Seib am zweiten Tag der Konferenz eingeladen, um über die zukünftige Bedeutung und Rolle von Non-Aviation Erlösen für Flughäfen zu diskutieren.

Das Programm der European Aviation Conference 2019 finden Sie hier.

Dr. Friesen für Gastvortrag über Airline Pricing an der Frankfurt University of Applied Sciences

Airline Pricing
Copyright Frankfurt University of Applied Sciences, 2019

Auf Einladung der Frankfurt University of Applied Sciences hält Herr Dr. Friesen am 13. November 2019 einen Gastvortrag zum Thema „Behavioral, Dynamic oder Personalized Pricing – Was können Airlines von anderen Branchen lernen?“.

Die Frankfurt University of Applied Sciences ist mit ihren über 10.000 Studierenden insbesondere durch die Nähe zum Luftverkehrsdrehkreuz Frankfurt am Main gekennzeichnet. Durch die Vermittlung von theoretischem und praxisrelevantem Wissen aus der Luftverkehrsbranche im Rahmen von Vorlesungen und betriebspraktischen Studienphasen ermöglicht der duale Bachelorstudiengang Luftverkehrsmanagement der Frankfurt University of Applied Sciences den Studierenden den Einstieg in eine Vielzahl nationaler und internationaler Betätigungsfelder im Luftverkehr.

Weitere Informationen zum Studiengang finden Sie hier.

Dr. Friesen Speaker auf der The Future of Transportation World Conference 2019 in Wien

Future of Transportation World Conference Wien Mobilität
Copyright Reed Exhibitions/David Faber, 2019

Dr. Friesen wird auf der „The Future of Transportation World Conference 2019“, welche vom 10./11. Dezember 2019 in Wien stattfindet, einen Vortrag zur Zukunft des Parkens halten.

Die „The Future of Transportation World Conference“ ist eine weltweit führende Konferenz zu Zukunftsthemen in der Mobilität. Das Thema in diesem Jahr lautet „Do or Die“ und widmet sich der Notwendigkeit disruptiver Innovationen im Bereich der Mobilität wie z. B. Autonomes Fahren, Car Sharing oder Mobility-as-a-Service. Unter den Vorträgen werden u.a. Präsentationen von Start Ups, Rechtsanwaltskanzleien, OEMs sowie Unternehmensberatern sein.

Weiterführende Informationen zur Veranstaltung „The Future of Transportation World Conference“ finden Sie hier.