Workshop zum Thema „Kommerzielle Hebel für mehr Wirtschaftlichkeit bei Parkobjekten“

Bundesverband Parken, Wirtschaftlichkeit bei Parkobjekten
Copyright Adobe Stock, 2018

Auf Einladung des Bundesverbands Parken e.V. führte Herr Dr. Friesen am 24. September 2018 in Würzburg einen Workshop mit den Mitgliedern des Ausschusses „Betriebswirtschaft“ durch. Dabei wurde der Frage nachgegangen, welche kommerziellen Möglichkeiten Parkhausbetreiber oder -eigentümer haben, Parkerlöse zu steigern. Dr. Friesen betonte, dass Umsatz in der Parkraumbewirtschaftung mehr sei als nur das Produkt aus Tarif und Frequenz. Neben der klassischen Preiserhöhung standen Vorschläge wie eine stärkere Differenzierung der Parkgebühren – zum Beispiel nach Wochentag oder Tageszeit – oder gar die Einführung dynamischer Parktarife je nach Auslastungssituation zur Debatte.

Weitere Informationen zum Bundesverband Parken e.V. finden Sie hier.