Zwischen Kundenakzeptanz und Kommerz – wie sich Parkobjekte wirtschaftlich sinnvoll optimieren lassen

Mark Friesen (Tagungshandbuch 8. Kolloquium Parkbauten, ISBN 978-3-943563-00-9, S. 159-160)

In der öffentlichen Meinung oftmals Stein des Anstoßes, für viele städtische, kommunale und private Betreiber von Parkobjekten hingegen unverzichtbare Einnahmequelle – kaum ein Thema wird in Deutschland so kontrovers diskutiert wie Parkgebühren. Das führt zu Tarifmodellen, die seit Jahrzehnten nicht mehr oder nur rudimentär angepasst wurden. Für den kommerziellen Erfolg eines Parkobjekts sind jedoch mitnichten nur Höhe und Struktur des Parkentgelts entscheidend, sondern auch Auslastung, Umschlagsfaktor, Verweildauerverteilung und ein umfassendes Kundenverständnis. Dr. Friesen zeigt anhand konkreter Beispiele aus seiner Beratungspraxis auf, wie sich Parkobjekte in diesem Spannungsfeld wirtschaftlich sinnvoll optimieren lassen.