Impulsreferat „Parkgebühren im Spannungsfeld zwischen öffentlicher Akzeptanz, politischer Durchsetzbarkeit und ökonomischer Vernunft“

Impulsreferat „Parkgebühren im Spannungsfeld zwischen öffentlicher Akzeptanz, politischer Durchsetzbarkeit und ökonomischer Vernunft“
Copyright QUINTA Consulting, 2016

Auf Einladung des Bundesverbands Parken e.V. hielt Herr Dr. Friesen am 24. September 2018 ein Impulsreferat vor dem Ausschuss „Betriebswirtschaft“ in Würzburg. Die Herausforderung, Parkgebühren im Spannungsfeld zwischen öffentlicher Akzeptanz, politischer Durchsetzbarkeit und ökonomischer Vernunft richtig zu setzen, war Thema des Vortrags. Dabei erläuterte Dr. Friesen, wie zukunftsweisende Tarife im On- und Off-Street-Parken gestaltet werden können und zeigte anhand konkreter Beispiele aus seiner Beratungspraxis auf, welche Chancen in der transaktionsdatenbasierten Auswertung für Preisdifferenzierung, Kapazitätssteuerung und Kundennutzen liegen.

Weitere Informationen zum Bundesverband Parken e.V. finden Sie hier.